Spiegelbild

dietintenfisch ©

Ihre Haare waren früher einmal blond. Jetzt sehen sie braun bis grau aus. Frisch gewaschen machen sie immer, was sie wollen, sie bleiben nicht in Form. Etwas weiter darunter Augenbrauen, die nicht der Norm entsprechen. Etwas weiter darunter blaue Augen. Das Blau verändert sich mit dem Himmel und mit der Farbe des getragenen T-Shirts. Über den Augen liegt eine Brille, die ihr Gesicht optimiert. Rechts und links davon die Ohren, überdurchschnittlich klein für eine Frau ihrer Größe. Rechts am Ohr sind diese Muttermale, die nur zum Vorschein kommen, wenn sie ihre Haare hinter das Ohr schiebt. Zwischen den Brillenflügeln beginnt die Nase, schmal und von manchen Menschen als Stupsnase bezeichnet, von anderen nicht. Wenn man genau hinsieht, kann man auf der Nase Sommersprossen erkennen aber nur, wenn man genau hinsieht. Darunter folgen Lippen, ein Muttermal an der Oberlippe und kleine Lachfalten vom Lächeln. Zwischen Unterlippe und Kinn liegt eine Falte, das Kinn wirkt etwas nach vorne gestülpt. Auch auf ihren Backen finden sich Muttermale, die Ringe unter den Augen sind recht dunkel, werden aber von der Brille weitgehend verdeckt.

Advertisements

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s