Maroni

dietintenfisch ©

Am schlimmsten sind die kalten Wintertage.
Wenn mich alles an dich erinnert.
Wenn ich in der Straßenbahn Leute Maroni essen sehe.
Wenn ich automatisch daran denken muss, wie du meine eisigen Hände zu wärmen pflegtest.
Der beste Trick gegen kalte Hände-Maroni. Hast du gesagt und mir schon welche geholt.
Und du hattest recht, ihre herrliche Wärme hat sich sofort in meinen Händen ausgebreitet, weil man sie essen muss wie Eichhörnchen Nüsse essen.
Erst schälen, dann runter damit.
Maronis sehen aus wie Gehirne, habe ich gelacht und du hast geantwortet: Walnüsse auch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s